News

Thursday, 15 June 2017

Die "Smarte Zukunft" in der Medizin

Written by

Im Artikel des Business Magazins 02/17 beleuchtet Julia Widmer, Jr. PR/Marketing Managerin bei Ubimax, das Potential von Datenbrillen und Co. im Gesundheitssektor und gibt Ausblicke auf eine „smarte“ Zukunft.

Ubimax’ Suite Recognized as Best Enterprise Solution at World’s Largest AR & VR Event

Intel achieves 29% efficiency increase with Ubimax vision picking solution xPick.

Media

In its distribution center in Arizona, Intel successfully deployed the Pick-by-Vision solution xPick, developed by Ubimax. With minimal ramp-up time, Intel was able to reduce its required pick time per box by 29 percent. By using xPick running on Intel® Recon Jet™ Pro Smart Glasses, picking processes were sped up significantly. Picking error rate, employee training time, and process ergonomics for pickers also improved.

Ubimax, the leading provider of industrial wearable computing solutions, introduces the world's fastest manual order picking solution at LogiMAT 2017. The combination of the globally deployed pick-by-vision solution "xPick" with the innovative RFID-based pick and put verification of "xBand" allows for a significant increase in process speed of up to 50% while at the same time reducing the overall error rate.

Der Artikel der com! professional 1/2017 berichtet über die wachsende Allgegenwärtigkeit von Augmented und Virtual Reality. Neben industriellen Anwendungsbereichen halten AR und VR Einzug in weitere vielfältige Anwendungsbereiche und versprechen ein großes Marktpotenzial. „Die Frage ist nicht mehr, ob Augmented und Virtual Reality in den Unternehmen Einzug halten, sondern nur noch wann“, sagt Leonid Poliakov, Head of Marketing bei Ubimax, führendem Hersteller von industriellen Wearable Computing Lösungen.

PTS Logistics has successfully carried out a pilot project testing the Microsoft HoloLens Smart Glass in their packaging plant in Bremen. In cooperation with ProLog Innovation, SMS group and leading expert on wearable computing Ubimax, a successful prototype was developed, which demonstrates the potential of Augmented Reality applications in processes of industrial logistics.

Media

Ubimax GmbH, a leading manufacturer of industrial wearable computing solutions, is entering a strategic partnership with soft2tec GmbH, under its tracking solutions brand name "nexonar." The focus of this cooperation is the combination of Ubimax' Smart Glass solutions with the innovative measuring and tracking systems of nexonar. This allows the automatic pick-up detection by "nexonar" a significant improvement of the order picking processes of the world's leading vision picking solution "xPick". The same optimization offers the bringing together of "xMake" and the automatic activity detection of the "nexonar Assembly Scout" for various production processes.

Bremen, October 6th, 2016: Ubimax, the leading provider of Wearable Computing solutions for desk-less workers today announced a $6M investment from Atlantic Bridge and Westcott LLC. The funding will primarily be used to further grow the company’s existing U.S. business and to extend its market leading position from Europe to the American market.

Monday, 19 September 2016

Fehlerfrei dank Datenbrille

Written by

In dem Sonderheft "HMI & IPC" der Fachzeitschrift "Computer & Automation" (Ausgabe S5-2016, September 2016) wird über den Einsatz von modernen Datenbrillen beim Ubimax' Kunden WS Kunststoff Service berichtet. Konkret geht es um die Werkerführungs-Lösung "xMake", die dem Automotiv-Lieferanten aus Stuhr signifikante Wettbewerbsvorteile bringt.

Monday, 12 September 2016

Des Mittelstands Pokémon Go

Written by

In der September-Ausgabe des "Markt und Mittelstand"-Magazins geht es Augmented Reality im Unternehmersalltag und wie der Mittelstand langfristig von der modernen Technik profitieren kann. Der Artikel verrät, dass individuelle Anpassungen der Software an die jeweiligen Gegebenheiten und Anwendungen unerlässlich sind und wie Ubimax dies in die Tat umsetzt.

Der Weser Report legte seinen Fokus in der Sonntagsausgabe vom 28.08.2016 auf die xPick Kommissionierlösung, die Funktionsweise und den Einsatz bei DHL in den Niederlanden. "Brille auf und los geht's" heißt es in dem Artikel.

Radio Bremen besuchte uns am 21. Juli 2016 in der Überseestadt und testete neben der Enterprise Wearable Computing Suite die begehrte Microsoft Hololens. Der Beitrag erzählt vom Pick-by-Vision Verfahren "xPick" und davon, wie überzeugend die Hololens virtuelle Fabelwesen zum Leben erweckt. Außerdem gibt unser Head of Marketing, Leonid Poliakov, einen Einblick in die Zukunft von Wearable Computing.

 

Ubimax' Remote Assistance solution "xAssist" running on Vuzix M100 Smart Glasses supports Kieback & Peter technicians in their daily maintenance and troubleshooting work.

Media

Ubimax, the leading supplier for Enterprise Wearable Computing solutions, has officially started a strategic cooperation with Telepathy, a Japan-based leading developer of smart eyewear technologies. Ubimax will be a Value Added Reseller (VAR) of Telepathy's products for the European Market enabling the Japanese Smart Glasses experts to further expand its business in Europe. In return, the Bremen based Wearable Computing experts will get all the necessary support to increase their customer base in Asia.

Samsung successfully implements the Ubimax pick-by-vision solution xPick at its european warehouse for spare parts.

Media

Ubimax GmbH, führender Anbieter von industriellen Wearable-Computing-Lösungen, gewinnt den Innovationspreis-IT 2016 und setzt sich als Landessieger in Bremen durch. Nach einer intensiven Bewertungsphase einer Fachjury konnten die Bremer Augmented Reality Experten mit ihrer Pick-by-Vision Lösung „xPick" überzeugen und werden damit für ihre innovative Anwendung von Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

In der Sonderedition 01/2016 der automotiveIT thematisiert und bewertet Pascal Nagel in seinem Artikel "_Im Blickfeld" das Erfolgspotential von Augmented Reality für den Automotive-Markt. Anhand zwei konkreter Ubimax Projekte bei BMW und WS Kunsstoff-Service zeigt der Autor die Möglichkeiten der modernen Smart Glasses in unterschiedlichen Anwendungsfeldern auf.

Ubimax, the leading supplier for Enterprise Wearable Computing solutions, cooperates with McKinsey & Company, the leading global management consulting firm, uniting their unique expertise in the fields of Wearable Computing and management consulting. Ubimax' awarded Enterprise Wearables Suite is already fully integrated and operational in McKinsey's Model Warehouse in Karlsruhe (Germany) and in McKinsey's Model Factories in Venice (Italy), Darmstadt (Germany) and Atlanta (U.S.). Using the concept of "learning by doing," the Capability Centers offer a unique experiential learning environment to McKinsey's clients. This experience is now enhanced with the possibility of experiencing Smart Glasses like Google Glass or Vuzix M100 in realistic industrial environments.

Ubimax, führender Anbieter von industriellen Wearable Computing Lösungen und Gewinner der SAP Google Glass Challenge, stellt die weltweit erste vollständig integrierte Wearable Computing Suite auf der Intralogistik-Messe LogiMAT 2016 in Stuttgart vor. Damit bietet Ubimax Kunden aller Branchen eine effiziente Möglichkeit, ihre Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöp-fungskette mit Hilfe innovativer Wearable Computing Lösungen nachhaltig zu optimieren.

Tuesday, 09 February 2016

Ubimax opens new Office in Atlanta, U.S.

Written by

The first Ubimax office outside of Europe ensures fast response times and short travel dis-tances for the growing customer and business partner base in North and Central America


Ubimax, leading supplier for industrial Wearable Computing solutions, announced the opening of its new office in Atlanta (Georgia), one of the primary logistics hubs of the United States. With the first office outside of Europe, the Wearable Computing experts from Germany are establishing a strategically important hub for the growing customer base in North and Central America. The new office in the south-east of U.S. is located close to numerous ongoing customer projects and existing business partners.

Das „House of Logistics & Mobility“ vereint Logistik- und Mobilitäts-Experten unter einem Dach


Ubimax, führender Anbieter für industrielle Wearable-Computing-Lösungen, eröffnet ein neues Office im Frankfurter House of Logistics & Mobility (HOLM). Die neue Niederlassung verfügt über optimale Anbindungsmöglichkeiten und glänzt mit einem neuen Showroom, in dem Kunden und Partner neueste Wearable-Computing-Technologie hautnah erleben können. Mit zahlreichen Möglichkeiten zum Networking bietet die neue Ubimax-Niederlassung außerdem die Möglichkeit intensiver Zusammenarbeit.
 

Ubimax and Etisalat seal their commercial partnership to support Etisalat’s ‘Smart Glasses’ Initiative.


Bremen, Germany - November 26, 2015: Ubimax, the leading supplier for industrial wearable computing solutions, today announced that it has partnered with Etisalat Group, a leading telecommunications operator in Middle East, Africa and Asia to trial and deploy the next generation of Smart Glasses, which will provide major benefits to companies in terms of efficiency and productivity.

Die deutschlandweite Online-Landkarte „Industrie 4.0“ der Plattform Industrie 4.0 ist online. Ubimax ist mit insgesamt drei Anwendungsbeispielen vom Einsatz der innovativen Pick-by-Vision Lösung „xPick“ und der Werkerführungsapplikation „xMake“ bei den rund 200 Beispielen aus der Industrie 4.0-Praxis vertreten, die auf der Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 präsentiert werden. Erstmals vorgestellt wurde sie von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit weiteren Leitungsmitgliedern am 19. November im Rahmen des Nationalen IT-Gipfel in Berlin.

Partnerschaft ermöglicht standardisierten Einsatz von Augmented Reality im Logistiksektor


Der europäische Marktführer für industrielle Wearable-Computing-Lösungen Ubimax GmbH arbeitet nun mit dem Warehouse-Experten Ehrhardt Partner (E P) zusammen. Im Fokus der Kooperation stehen Weiterentwicklung innovativer Logistiklösungen und Erhöhung der Reichweite der Themen Augmented Reality und Mixed Reality in Unternehmen. Die Ubimax Pick-by-Vision Lösung „xPick“ ist nun in das Lagerführungssystem (LFS) Version 8 von E P integriert und erlaubt so auch die Nutzung mit Smart Glasses wie Google Glass oder Vuzix M100. „xPick“ ermöglicht eine klare Verbesserung des Kommissionier-Prozesses, von der nun auch E P-Kunden profitieren.

Use of Smart Glasses and Ubimax worker guidance application xMake at WS Kunststoff-Service GmbH.

Media

In der Septemberausgabe des Fachmagazins "Logistik für Unternehmen" wird die Smartglass-gestützte Abwicklung der Sequenzierung anhand eines Projektes aus dem Automotive-Bereich veranschaulicht. Schnellecke Logistics, ein global aufgestellter System-Logistiker der Automobilindustrie setzt an seinem Standort Wolfsburg bereits seit Monaten erfolgreich die Pick-by-Vision Lösung xPick im produktiven Betrieb ein.

Schnellecke Logistics successfully implements the Ubimax pick-by-vision solution xPick at its Wolfsburg site for the sequencing of exhaust gas systems (© 2015 Schnellecke Logistics)

Media

In der Septemberausgabe der f h Zeitschrift für Materialfluss und Warenwirtschaft wird der Mehrwert von Wearable Computing Technologie im Bereich Intralogistik veranschaulicht. Die Autoren zeigen anhand konkreter xPick Anwendungsbeispiele aus der Praxis, wie man mit Google Glass & Co. höhere Geschwindigkeit, reduzierte Fehlerquote und mehr Flexibilität in den operativen Prozessen erreichen kann.

Innovative wearable apps “xPick” for pick-by-vision and “xAssist” for remote service built on SAP HANA® Cloud Platform and Google Glass deliver higher speed, fewer errors and greater flexibility to customers

Bremen, Germany – September 22, 2015 – Ubimax, a leading supplier for industrial wearable computing solutions, today announced that it has been chosen as a winner of the SAP and Google Glass Challenge for its successful development of enterprise wearable apps using SAP HANA® Cloud Platform and Google Glass Explorer Edition technologies. The Germany-based wearable computing expert was selected from among more than 70 entries.

Ubimax und prismat integrieren die Pick-by-Vision Lösung xPick in die EWMRAKETE®

Bremen, 27.08.2015 – Das EWM Projekthaus prismat geht zusammen mit dem Wearable-Computing-Pionier Ubimax gemeinsame Wege. Nachdem schon in den letzten Monaten intensiv an gemeinsamen technischen Lösungen gearbeitet wurde, wird die bereits gelebte Partnerschaft jetzt auch formell besiegelt. prismat Geschäftsführer Fin Geldmacher und die Ubimax Geschäftsführer Dr. Hendrik Witt und Jan Junker haben nun feierlich den Partnervertrag in Dortmund unterzeichnet.

Ubimax führt erfolgreich die Pick-by-Vision Lösung „xPick" bei Schnellecke Logistics ein. 

Frank Erdle geht im Auftrag von VDI Nachrichten der Frage nach, welchen Mehrwert Wearable Computing Technologien insbesondere für Geschäftskunden bringen können. In seinem Artikel "Von der Logistik bis zum Krankenhaus: Wearables erobern die Wirtschaft" vom 08. Mai beleuchtet er neben bereits erfolgreich realisierten (Ubimax-) Projekten auch die Wachstumsprognosen für den gesamten Markt.

Dr. Ralf Schrank vom Brunel Magazin berichtet in der Mai Ausgabe von "Der Spezialist" über den gegenwärtigen Gebrauch von Wearable Computing und mögliche Zukunftszenarien. Jüngste Projekterfolge der Ubimax GmbH, wie beispielsweise bei DHL (Kommissionierung), BMW (Qualitätssicherung) und WS Kunststoff-Service (Werkerführung) werden im Fachartikel kurz einzeln vorgestellt.

Bereits im April 2015 will der größte deutsche Autohersteller Volkswagen xPick im Werk Wolfsburg einsetzen. Die bewährte Pick-by-Vision-Lösung wird im operativen Kommissionierbereich im Teilelager genutzt. Quittierung einzelner Artikel erfolgt durch das Scannen von Codes an den Teilebehältern mit den Datenbrillen Google Glass und Vuzix M100. Neben der Ergonomie soll so auch die Prozess-Effizienz weiter verbessert werden. Die Ubimax Datenbrillen-Lösung ersetzt die bisher verwendeten Handscanner und ermöglicht eine insgesamt effizientere „hands-free“- Kommissionierung. Mit xPick verfolgt Volkswagen das Ziel, den Kommissionierprozess zu optimieren und die Anzahl der Fehler zu minimieren.

In einem erfolgreich abgeschlossenen Pilotprojekt mit der datenbrillen-basierten Kommissionierlösung xPick erreichen DHL und Ricoh aus dem Stand eine 25-prozentige Effizienzsteigerung. Die mehrfach bewährte Pick-by-Vision Anwendung der Ubimax GmbH, dem europaweit führenden Hersteller industrieller Wearable-Computing-Lösungen, konnte den gesamten Kommissionierprozess signifikant beschleunigen und ergonomischer gestalten. Durch die Ablösung von Picklisten und Handscannern wurden Fehler zudem komplett vermieden.

Saturday, 28 February 2015

Ein echter Bremer IT-Pionier

Written by

In der Februar Ausgabe der WFB News vom 28. Februar 2015 widmet Corinna Laubach die Unternehmensportrait-Seite der Ubimax GmbH. Im Fokus stehen neben dem Produktportfolio des Unternehmens insbesondere der persönliche Werdegang des Geschäftsführers Herrn Dr. Hendrik Witt. (© WFB News)

DHL, the world’s leading logistics company, has successfully carried out a pilot project testing smart glasses in a warehouse in the Netherlands as a first step in their Augmented Reality journey. In cooperation with DHL customer Ricoh and leading wearable computing solutions expert Ubimax, the technology was used to implement ‘vision picking’ in warehousing operations. For more information on the application of Augmented Reality technology in logistics, download the DHL trend report at http://www.dhl.com/augmentedreality

Media

In der Januar Ausgabe der Lebensmittelzeitung vom 23. Januar 2015 stellt Herr Rode drei ausgewählte Pick-by-Vision Lösungen vor, darunter auch xPick. Mit seiner für 2015 prognostizierten Zeit der Echteinsätze bei Großunternehmen liegt der Ressortleiter IT und Logistik goldrichtig, wie wir schon heute wissen. (© Lebensmittelzeitung)

Vergangene Woche gab Google bekannt, dass das Explorer Programm von Google Glass nun zu Ende geht und damit einhergehend der Verkauf der Datenbrille vorerst beendet wird. Damit geht der öffentliche Beta-Test erfolgreich zu Ende. Doch was bedeutet es nun konkret für laufende und bevorstehende Google Glass Projekte und die weitere Entwicklung der populären Datenbrille?

Ubimax GmbH, europaweit führender Hersteller von industriellen Wearable-Computing-Lösungen, präsentiert auf der LogiMAT Messe vom 10. bis 12. Februar 2015 in Stuttgart die Datenbrillen-basierte Pick-by-Vision Kommissionierlösung „xPick" mit verschiedenen Smartglasses. Als erstes deutsches Glass-Certified-Unternehmen ist Ubimax eine von insgesamt zehn Firmen weltweit, die B2B Projekte nun auch mit offiziellem Google-Support anbieten können. Neu sind unter anderem Sprachsteuerung, die Anbindung externer Barcode-Scanner sowie die weltweit einzigartige automatische Entnahme- und Ablageerkennung mit integrierten Sensoren.

Game-changing competitive advantage by deploying Ubimax's industrial solutions xPick and xMake on Google Glass for order picking, assembly & quality assurance

Das renommierte IT-Portal itespresso.de berichtet in seinem Beitrag "Augmented Reality soll in der Logistik Barcodes ersetzen" von den bahnbrechenden Möglichkeiten unserer "xPick AR" Applikation. (© NetMediaEurope Deutschland GmbH)

Frau Corinna Tonner vom Weser Kurier besuchte uns in Bremen und berichtete in ihrem Artikel "Bremer Datenbrille für die dritte Dimension" von ihren Eindrücken von der neuartigen Augmented Reality Applikation "xPick AR". Der Artikel erschien am 25.11.2014. (© Weser Kurier / Bremer Tageszeitungen AG)

Ubimax GmbH, a leading supplier for industrial wearable computing solutions has been selected to join the Meta Pioneers Program. Program members of this exclusive development program receive the opportunity to be the first developing Augmented Reality (AR) Applications for the Meta Glasses already one year before its official release. Ubimax is the first German company to attend the Meta Pioneers Program and the only one in Europe to develop industrial order picking, assembly line, and quality assurance AR applications. The AR order picking prototype "xPick AR" will be shown at Bitkom Trendkongress taking place on November 25th in Berlin, Germany. Ubimax will also be the local partner of Meta for the two day AR workshop & hackathon that takes place also in Berlin from December 5th to December 07th.

Ubimax started an xMake project with the premium german car manufacturer BMW in Spartanburg, USA. The innovative quality assurance application will allow the worker to do visual inspection within the production of pre-series vehicles with Google Glass. Besides the improved documentation function also the communication with development engineers will be optimized with this solution.

Der führende Anbieter von Wearable-Computing-Lösungen Ubimax GmbH gibt heute den Abschluss einer strategischen Kooperation mit IBS GmbH & Co. KG bekannt, einem Softwareentwickler mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Lagerlogistik. Durch die Anbindung der innovativen Kommissionierlösung „xPick" an die bewährte Lagerverwaltungssoftware (LVS) „speedlogix" sind beide Partner ab sofort in der Lage, ein komplettes, modulares und intuitives System anzubieten, das die gesamte Intralogistik-Kette, von der Datenerfassung und -verwaltung über die schnelle und fehlerfreie Kommissionierung bis hin zu Auftragsabwicklung abbildet

In der Lagerlogistik müssen Kommissionieraufträge stets fehlerfrei bereitgestellt und ausgeliefert werden. Bisher werden überwiegend mobile Geräte und Headsets für das Erfassen der Warenbestände, das Zusammenstellen der Aufträge sowie für Buchungen in Lagerverwaltungssystemen genutzt. Eine völlig neue Dimension eröffnet jetzt der Einsatz der Ubimax-Datenbrillenlösung „xPick“ im Logistiklager: Die Aufträge werden direkt im Blickfeld des Arbeiters visualisiert und können nahtlos und in Echtzeit gebucht werden. Die abat Gruppe, Anbieter von SAP-Beratung und -Entwicklung im Bereich Logistik und Automotive, hat die bewährte Datenbrillenlösung gemeinsam mit Ubimax, Entwickler von „xPick“ und führender Spezialist für industrielle Datenbrillen-Lösungen, an SAP angebunden. Erstmals vorgestellt wird die integrierte Lösung beim SAP Lager- und  Transportinfotag am Donnerstag, 25. November, Messe Mannheim.

Der führende Anbieter von Wearable-Computing-Lösungen Ubimax GmbH präsentiert auf der kommenden CeMAT Messe in Hannover (19. – 23. Mai 2014) die für Datenbrillen optimierte und bereits mehrfach bewährte Kommissionierlösung „xPick“. Darüber hinaus stellt der hanseatische Wearables-Experte die neuartige Datenbrillen-Lösung zur Prozesssteuerung und Qualitätssicherung „xMake“ vor, welche den Anwender gezielt und intuitiv durch Montage- und Qualitätssicherungsprozesse leitet. Beide Lösungen können am Stand G26 in Halle 13 von Messe-Besuchern direkt ausprobiert werden.

Tuesday, 21 October 2014

Ubimax Headquarter

Written by

Ubimax's new headquarter is still located in Bremen. Due to the rapid growth, the hanseatic Wearable Computing Experts moved from the more traditional Baumwollbörse to the open spaced Schuppen 2, Überseestadt. Now more than 1,500 square meters and a permanent showroom are avaiable to demo innovative solutions and latest Augmented Reality Technolgy.

Media

Der führende Anbieter von Wearable-Computing-Lösungen, die Ubimax GmbH, präsentiert am 10. April im Rahmen des internationalen Tages der Logistik die innovative Multi-Order-Kommissionierlösung „xPick“ mit einer intuitiven Benutzerschnittstelle für mobile Endgeräte wie Tablet PCs oder Datenbrillen. Unter dem Titel „xPick - Google Glass & Co - Kommissionierung mit Datenbrillen“ heißt Ubimax alle Interessierten in der Unternehmenszentrale in der Bremer Baumwollbörse willkommen.

Ubimax GmbH, a leading supplier for industrial Wearable Computing solutions, announced today that it officially entered a strategic long-term cooperation with Vuzix Corporation (OTCQB: VUZI), a leading supplier of Video Eyewear and Smart Glasses. Ubimax will be an official Value Added Reseller (VAR) and launch partner of the Vuzix M100 Smart Glasses device for the European Market. Ubimax will develop industrial wearable computing applications for Vuzix’ Smart Glasses flagship model M100 and will support industry customers during application deployment, maintenance and support. xPick, an innovative multi-order picking solution by Ubimax, has already been successfully implemented on the new M100 device, attracting numerous interested companies from different industries.

Im Rahmen der Recherche für ihren Artikel "Zukunft der Arbeit: Hilfskraft Datenbrille = Facharbeiter" (Spiegel Online, 29.09.2014) führte Karen Grass von Spiegel Online ein Interview mit Ubimax. In einem spannenden und nicht unkritischen Artikel reflektiert sie die gewonnenen Eindrücke.

Der führende industrielle Wearable-Computing-Lösungsanbieter Ubimax GmbH bezieht ein neues Hauptquartier in Bremens Überseestadt im Schuppen 2. Die neuen Räumlichkeiten bieten ausreichend Platz für die stark wachsende Belegschaft und die platzintensiven Demonstratoren. Auch perspektivisch und mit Hinblick auf die positive Auftragslage verfügt das weiträumige Open-Space Büro an der Weser über vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Die weiteren Ubimax-Standorte in Wiesbaden und München bleiben bestehen.

Maximilian Müller von der Nordwest-Zeitung besuchte uns in der Baumwollbörse und ließ sich die xPick Lösung zeigen. Seine Eindrücke hielt er im Artikel "Mit der Brille auf der Nase vor dabei" fest, der am 08. Juli 2014 erschienen ist.

Das Fachmagazin MaschinenMarkt widmete uns mit dem Artikel "Zukunftssicheres Kommissionieren mit ergonomischen Datenbrillen" in der Ausgabe 26 2014 gleich eine Doppelseite. Neben den Vorteilen einer graphischen Datenbrillenlösung werden hier das typische Projekt-Vorgehen sowie die AR-Zukunft der Kommissionierung beleuchtet.  

Monday, 19 May 2014

Packen mit Brille

Written by

In seiner Sendung vom 19.05.2014 berichtete Deutschlandradio Kultur in der Rubrik "Elektronische Welten" über xPick & Ubimax im Beitrag "Packen mit Brille - Eine Bremer Firma entwickelt zusammen mit Wissenschaftlern Datenbrillen-Software für Kommissionierer".

Wearable Computing ist in der Realität angekommen. Am Körper getragene Computer und Datenbrillen (Head-Mounted Displays) sind heute leistungsfähig genug, um innovative Anwendungen entwickeln zu können. Im industriellen Umfeld stellt Wearable Computing ein signifikantes Potenzial zur Effizienzstei-gerung informationsintensiver Prozesse dar. Erfolgskritisch für die Hebung des Potenzials ist u.a. die Auswahl des richtigen Head-Mounted Displays. Neue Display-Lösungen wie Google Glass oder Vuzix M100 geben dem Markt seit kurzem zusätzlichen Schwung. Das Interesse seitens der Industrie wächst rapide. Ubimax verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Wearable Computing, Head-Mounted-Displays und entsprechenden Anwendungen und ist damit Ihr idealer Partner für Strategie, Konzeption und Entwicklung von Wearable Computing Lösungen.

Friday, 11 April 2014

Barcode im Blick

Written by

Ilka Langkowski besuchte Ubimax am Tag der Logistik (10. April 2014) in der Bremer Baumwollbörse und berichtete am darauffolgenden Tag in der Kreiszeitung Syke darüber. Im Artikel "Barcode im Blick - Besucher testen am Tag der Logistik Software für Datenbrillen bei Ubimax" beschreibt sie ihre Eindrücke.

Zum Tag der Logistik widmete Weser Kurier (© Weser Kurier / Bremer Tageszeitungen AG) am 10. April 2014 seine Titelblatt-Story der Vorstellung von Ubimax sowie der Kommissionierlösung xPick. Für die Story besuchte uns Herr Matthias Sander und schaute ganz genau hin...

Am 20.12.2013 berichtete Weser Kurier (© Weser Kurier / Bremer Tageszeitungen AG) im Artikel "Bremer Forscher entwickeln Datenbrille zur schnellen Kommissionierung" über die Kommissionierlösung xPick, die Kooperationen mit dem TZI und der WFB sowie über den Praxistest bei Daimler in Bremen.

Neues Tool in der Logistik: Das Bremer Unternehmen xCon Partners GmbH hat eine innovative und flexible Kommissionierlösung mit grafischer Benutzerschnittstelle für mobile Endgeräte wie Datenbrillen (zum Beispiel Google Glass) oder Tablet-PC entwickelt. Sie trägt den Namen xPick.

Tuesday, 05 November 2013

Mobil und fehlerfrei kommissionieren

Written by

dhf Intralogistik berichtete in seiner Ausgabe 11.2013 von der innovativen xPick Kommissionierlösung, dem xPick Einsatz bei Daimler sowie über Förderung des Entwicklungprojektes durch die Wirtschaftsförderung Bremen.